SMV-Aktionen

Schülermitverantwortung – Schüler mit Verantwortung – SMV 

Da Schule so viel mehr ist als nur Unterricht und die Schülerschaft einen Großteil der Beteiligten am Schulleben ausmacht, gibt es an der VU natürlich auch eine Schülermitverantwortung (kurz: SMV). Im Rahmen der SMV können alle interessierten Schüler*innen unseren schulischen Alltag mitgestalten, d.h. selbst Ideen einbringen, Projekte planen und umsetzen oder kurz: Verantwortung für ein gelingendes Miteinander übernehmen. In der Praxis sieht das dann folgendermaßen aus: Geleitet wird die SMV von unseren drei Schülersprecher*innen und unseren fünf Ausschussvorsitzenden. Diese werden dabei in ihrer Arbeit durch unsere zwei Verbindungslehrer*innen unterstützt. Die konkrete Umsetzung der Projekte selbst erfolgt in unseren Ausschüssen, die sich auf folgende Themengebiete spezialisiert haben: “Valckenhelfen”, Sport und Unterhaltung, Prävention- und Umwelt, Politik und die Schülerzeitung. Und so konnten in der Vergangenheit schon viele tolle Projekte umgesetzt werden wie z.B. am Anfang eines jeden Schuljahres werden die “Valckengames” vom Sport und Unterhaltungsausschuss veranstaltet. Hier treten die Klassen in verschiedenen Spielen gegeneinander an, um Punkte zu verdienen. Die Klasse, die am Ende des Tages die meisten Punkte erlangt, gewinnt und wird auf dem Wanderpokal der Schule verewigt. Oder die allseits bekannte Weihnachtspost in Kooperation mit anderen Ulmer Schulen, bei der sich Schüler*innen gegenseitig kleine Nachrichten schicken können.

Um dir einen besseren Eindruck zu verschaffen, kannst du dir auch gerne unseren Instagram-Account anschauen: smvvalck. Wir freuen uns immer über neue Mitglieder und eine rege Mitarbeit, also komm vorbei und übernimm auch Du Verantwortung!

Vertrauenslehrer der SMV

Hannah Kraski und Felix Ehlert

“Geprägt durch die aus unserer eigenen Schulzeit eindrücklichen Erfahrungen als Schülersprecherin und Schülersprecher, ist uns die Bedeutung der SMV als Möglichkeit für Schülerinnen und Schüler, das Schulleben aktiv mitzugestalten, bewusst. Deswegen freuen wir uns sehr darüber, junge Menschen darin zu unterstützen, Verantwortung für die Valckenburgschule zu übernehmen.”